Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > China plant neue Beschränkunge.....

Nachrichten

China plant neue Beschränkungen onplace Namen einführen

  • Autor:Erinnerung
  • Quelle:www.diecastingpartsupplier.com
  • Lassen Sie auf:2016-03-31

China plant die Einführung neue Beschränkungen onplace aufgrund von Bedenken Namen, die zu viele failto nationalen Kultur zu reflektieren.

Das Land der bürgerlichen Angelegenheiten Minister, Li Liguo, wantsanyone Websites Benennung wie Brücken, Gebäude androads aus der chinesischen Geschichte Inspiration zu nehmen, anstatt wie "ManhattanPlaza" für ausländische Namen entscheiden, Beijing News berichtet.

Bestehende Namen, die Foul der Anforderungen fallen auch geändert werden, nach dem Papier.

Herr Li sagt: "Aufräumen" Ortsnamen wird "stärken und kulturellen Schutz zu standardisieren", andpromote Chinas Kulturerbe.

中国政府计划限制

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Xinhua, werden die ersten Plätze umbenannt wird jeder sein, dass "damagenational Würde"Oder Konflikt mit Kern sozialistischer Werte, sowie diejenigen, die attractedthe meisten öffentlichen Beschwerden haben.

Orte, die mehr versprechen, als sie halten auch in den Sehenswürdigkeiten der Regierung - so Venedig als Teil seines Namens anywhereadopting wird mehr als nur ein Teich, der Agentur Notizen haben müssen.

Social-Media-Nutzer sind in dieser Frage gespalten, wobei einige darauf hin, dass ausländische Namen als Weg gewählt areoften von Beziehungen zu anderen Städten oder Ländern zu feiern.

Es gibt viel Unterstützung, aber mit einer Person schriftlich: "Sie wirklich ändern sollte, oder elsewe'll fühlen es keine sind Chinesische historische Elemente! "