Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Russland will faire Regeln für.....

Nachrichten

Russland will faire Regeln für Staatsanleihen

  • Autor:naky
  • Quelle:www.diecastingpartsupplier.com
  • Lassen Sie auf:2015-12-23
Stellen Sie sich die griechischen Regierung hatte darauf bestanden, dass EU-Institutionen akzeptieren, die gleiche Haarschnitt, wie die privaten Gläubiger des Landes. Die Reaktion in den europäischen Hauptstädten wäre frostigen haben. Doch dies ist die Position jetzt von Kiew in Bezug auf ukrainische 3 Mrd. US $ Eurobond von Russland statt übernommen.

Russlands Finanzierung nicht zu kommerziellen Zwecken hergestellt. Ebenso Amerika und Großbritannien regelmäßig zu tun, sofern es Hilfe für ein Land, dessen Politik sie unterstützt. Die USA sind nun die Unterstützung der aktuellen ukrainischen Regierung über ihre USAID Garantieprogramm.

Langjährige internationale Praxis schreibt vor, dass offizielle Kredit Russlands hätten Vorzugsbehandlung gewährt, verglichen mit Privatkredite, und die gleiche Behandlung wie andere offizielle Credits haben. Doch wenn die Ukraine vor kurzem renoviert, seine Schulden sie behandelt Russlands Anspruch als Privatkredit, unter Ausschluss aller anderen offiziellen Credits (einschließlich USAID-garantierte Kredite) von der 20 Prozent Haarschnitt und Vier-Jahres-Laufzeitverlängerung mit den privaten Gläubigern vereinbart.

Russland hat Erfahrung von anerkannten internationalen Praxis. Nach der Finanzkrise August 1998 unseren privaten Gläubiger schrieben mehr als ein Drittel ihrer Forderungen, während die offiziellen Gläubiger verweigerte jede Haarschnitt zu akzeptieren. In jüngster Zeit bestand darauf, den europäischen Behörden, dass die privaten Gläubiger Griechenlands akzeptieren, einen noch größeren Haarschnitt, aber Griechenlands fordert, dass seine offizielle Gläubiger abschreiben einen Teil ihrer Ansprüche abgelehnt.

Offiziellen bilateralen Kreditvergabe ist eine unverzichtbare Ergänzung zur eigenen Finanzierung Bemühungen des IWF. Wenn der IWF waren in Verzug auf Russlands Eurobond zu verleihen, sind wahrscheinlich nur ungern an staatliche Kreditnehmer, die keinen Zugriff auf private Märkte, aus Angst, dass ihre öffentliche Ordnung motivierte Finanzierung kann mit den Forderungen des Schuldners privaten umstrukturiert verleihen zu sein bilateralen Gläubigern , gewinnorientierte Kreditgebern. Aus diesem Grund hat der IWF lange geweigert, in die offizielle Zahlungsrückstände zu verleihen.

Es muss ein Kernprinzip der Kreditvergabe des IWF, dass ein Kreditnehmer kann nur gefördert, wenn sie in gutem Glauben mit den offiziellen Gläubigern verhandelt werden. Die Ukraine hat nicht. Neben der Weigerung, Russlands Anspruch als offizieller Kredit zu behandeln, hat die Ukraine vertraglich in seiner neuen privatwirtschaftliche Anleihen verpflichtet, keine Russlands Anspruch in Übereinstimmung mit ihren Bedingungen zurückzuzahlen, und nicht nach Russland bieten eine Alternative, die einen Wert sogar gleich dem Paket In den privaten Gläubigern Sektor angeboten.

Im Gegensatz dazu hat Russland erhebliche Zurückhaltung in seiner Eurobonds nicht beschleunigt ausgeübt - die Umstrukturierung der Ukraine ernsthaft kompliziert sein könnte - auch wenn die Ukraine vor langer Zeit verletzt seine Verpflichtung nicht zu erlauben, seine Schulden zu 60 Prozent des BIP überschreiten. Russland hat auch vorgeschlagen, um unsere Eurobond zu verschieben, so dass es in drei Jahresraten von 1 Mrd. $ im Jahr 2016, 2017 und 2018 zurückgezahlt werden, mit Interesse und einem geeigneten westlichen Garantie. Der IWF hat öffentlich genannt unser Vorschlag einen "positiven Schritt".

Der internationale Rahmen, Debitoren, Kreditoren und andere im Umgang mit souveränen finanziellen Notlage in den letzten 50 Jahren geführt hat, war aufgrund der Arbeit des IWF zu einem großen Teil erfolgreich. Seine fundierte Prinzipien sollten nur nach reiflicher Überlegung und nicht als Reaktion auf die Politik der Zeit geändert werden.