Zuhause > Nachrichten > Daily News > Chinas erste High Orbit Ferner.....

Nachrichten

Chinas erste High Orbit Fernerkundungssatellit, Gaofen-4, ging in Gebrauch

  • Autor:Erinnerung
  • Quelle:www.diecastingpartsupplier.com
  • Lassen Sie auf:2016-06-25

Chinas erste High Orbit Fernerkundungssatellit, Gaofen-4, Ging in den Einsatz nach sechs Monaten im Orbit-Tests, kündigte die staatliche Verwaltung für Wissenschaft, Technologie und Industrie für Nationale Verteidigung.

Gaofen-4 ist Chinas erste geostationäre Umlaufbahn hochauflösenden optischen Imager-Satelliten und die anspruchsvollste der Welt.
Anders als von Gaofen-1 und Gaofen-2 in niedrigen Umlaufbahnen um die Erde, Gaofen-4 bei 36.000 Kilometern umkreisen. High Orbit-Satelliten haben den Vorteil, in der Lage zu schnappen "grand-Szenarien." Low Orbit-Satelliten, kann dagegen genauer an schneller Geschwindigkeit zu sehen.

国产高分四号卫星正式投入使用 分辨率世界最高

Low Orbit-Satelliten können Naturkatastrophen nicht immer folgen, aber Gaofen-4 kann eine Katastrophe kontinuierlich beobachten, weil sie synchron mit der Erde bewegt. Es verbessert die Reaktion auf Katastrophen wie Erdbeben, Erdrutsche und Taifune mit seinen hochpräzisen Sensoren.

Gaofen-4, die in ins Leben gerufen wurde Dezember 2015, Hat eine Lebensdauer entworfen von acht Jahren im Vergleich zu anderen Fernerkundungssatelliten, die weniger als drei bis fünf Jahre in Betrieb bleiben.
Während der In-Orbit-Test hat Gaofen-4 verwendet worden Symbolik von Hochwasser betroffenen Gebieten in Süd-China zu sammeln und Feuer zu überwachen, die im Südwesten der chinesischen Provinz Sichuan und in Russland aufgetreten.
China begann das Gaofen Projekt mit der Einführung von Gaofen-1 im April 2013 Ziel ist es, sieben High-Definition-Beobachtungssatelliten vor 2020 zu starten, die für Katastrophenschutz, Überwachung von geologischen Katastrophen und Waldkatastrophen und Wettervorhersage.