Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Lernen, wie man eine Großmacht.....

Nachrichten

Lernen, wie man eine Großmacht sein

  • Autor:naky
  • Quelle:www.diecastingpartsupplier.com
  • Lassen Sie auf:2015-11-26
Wenn ein US-Kriegsschiff durch die gedämpfte Südchinesisches Meer neulich China protestiert und ihre Nachbarn applaudierten. Washington sagte, es sei die Freiheit der Schiffahrt Wahrung angesichts der chinesischen Landgewinnung, die Dreh bestritten Felsen in künstlichen Inseln. Peking warnte vor Provokationen von einem Außenstehenden ohne Ansprüche für sich in der Region. Der Rest von uns waren der düsteren Determinismus des Thukydides das Konto des Peloponnesischen Krieges erinnert.

Kurz bevor das Lenkwaffenzerstörer USS Lassen die Weichen, schloss ich mich den dichten oberen Ränge der Volksbefreiungsarmee am Chinas jährliche internationalen Sicherheitskonferenz in Peking. Ich habe noch nie so viele Sterne Epauletten gesehen.
Der Xiangshan Forum, von der chinesischen Vereinigung für Militärwissenschaft gehostet wird, ist ein weiteres Zeichen für den Wandel der Zeiten. Nicht so lange her das PLA war, in den Köpfen der Westler, ein unsäglich Geheimnis, manche würden sagen können unheimlich, Organisation. Der Xiangshan Treffen, ein Konkurrent von Arten zu Singapur ist ein Dauerbrenner Shangri La Dialogue, spricht zu einer militärischen Einrichtung, die will nun auf der internationalen Bühne zu hören.

Das ist nicht so einfach wie es klingt, vor allem weil so ziemlich jeder andere in der Nachbarschaft würde die Dinge lieber geblieben, wie sie waren zu haben. China ist die Entdeckung, dass, wie seine Nachbarn, wenn es sich auf den Aufstieg Chinas anpassen. Ich fing einen kleinen Einblick in diese in den Xiangshan Diskussionen. Die PLA wurde als Landmacht zu chinesischen Territoriums gegen äußere Aggression zu verteidigen, gegründet. Jetzt die Generäle Hieb Truppenstärke, wie sie aussehen, um Expeditions Reichweite mit See- und Luftleistung zu bauen. Dies ist, was aufstrebenden Mächten zu tun. Aber ich habe den Eindruck, sie dazu, wie Sie den Übergang zu machen rätselhaft.

Was kennzeichnet sich Präsident Xi Jinping von seinen Vorgängern ist seine Entschlossenheit auf einmal, um seine persönliche Autorität zu Hause zu konzentrieren - die alte kollektive Führung wurde demontiert - und Projektleistung im Ausland. Die Landgewinnung Werken im Südchinesischen Meer sind eine Manifestation der letztgenannten Ziel; meiner Meinung nach, der Eine Gürtel, Eine Straße Strategie zur chinesischen Einfluss in ganz Eurasien zu bauen ist ein noch ehrgeizigeres ein.

Doch es ist ebenso natürlich, dass Pekings Ambitionen Glas mit den USA. Amerikas Präsenz in Ostasien ist der Garant für Frieden in der Region. Was mehr ist, ist die US eine ostasiatische Macht Einladung. Chinas Nachbarstaaten haben für eine größere nicht eine kleinere US-Präsenz gefragt. Vietnam ist Quer weil Washington nicht verkaufen sie ausreichend hoch entwickelte Waffen. Denk darüber nach. Der große Kritik von den meisten regionalen Befugnisse der Präsident Barack Obama Dreh nach Asien ist, dass es zu schüchtern gewesen.

Ostasien wird nicht die gleiche, aus dem einfachen Grund, dass Chinas Aufstieg hat die Landschaft neu gemacht zu bleiben. Amerika kann nicht halten sich an einem Primat, die bereits verloren gegangen ist. Aber noch kann China behaupten, seine eigene Hegemonie. Eine neue Ordnung müssen beide unterzubringen. Jede Anstrengung von beiden Seiten das Gegenteil zu beweisen würde uns sagen nur, dass, wie Sparta und Athen, sie dazu verdammt, kollidieren.