Zuhause > Nachrichten > Daily News > Chinesische Aktien tauchen so .....

Nachrichten

Chinesische Aktien tauchen so ruhig zerbricht

  • Autor:naky
  • Quelle:www.diecastingpartsupplier.com
  • Lassen Sie auf:2015-08-18
Der Shanghai Composite um mehr als 8 Prozent im Intraday-Handel gefallen, setzen Sie den Index auf Kurs für seinen größten eintägigen Rückgang seit 2007.

Das Chinesische Benchmark hatte im negativen Bereich den ganzen Tag, aber sank deutlich im späten Handel. Es hat sich schnell bewegenden, aber Pixelzeit, war es um 8,1 Prozent auf einem niedrigen von 3,740.9, die sie am 6. April 2007 stellt die Weichen für die größte Ein-Tages-Rückgang seit einem 8,23-Prozent-Tropfen, schreibt Peter Wells.
Es ist das erste Mal, wenn der Index um mehr als 5 Prozent im Intraday-Handel seit dem 8. Juli, wenn gefallen Chinesischen Behörden verstärkt ihre Bemühungen um einen mehrwöchigen Flucht, die mehr als $ 3tn aus dem Wert der ausgelöscht hatte zu stoppen China-börsennotierten Unternehmen.

Der Objektträger wurde der Shanghai-Index zweitgrößte eintägigen Rückgang zu Protokoll und dem größten Prozentpunkt Rückgang seit Februar 2007. Der Shenzhen Composite-sank um 7 Prozent, und die ChiNext Anlauf Bord sank 7,4 Prozent.

Large-Cap-Finanz- und Rohstoffaktien mit China Life Insurance, Bank of Communications und China Shenhua Energy fiel jeweils die von der täglichen 10-Prozent-Grenze. Petrochina, größte Unternehmen des Landes durch die Indexgewichtung, verlor 9,6 Prozent, während ICBC, der größte Festlandbank, Schuppen 5,3 Prozent.

Mehr als 1.700 Aktien geschlossen Grenze nach unten, während nur 78 stieg.
Erwin Sanft, China Aktienstratege bei Macquarie, stellte einige negative Kommentare von inländischen Broker, die Investoren überrumpelt haben könnte.
"Aber dahinter ist die anhaltende Druck auf den Markt, da es immer noch eine Abrollung, die auf Margin Finanz benötigt wird", fügte er hinzu, einen Verweis auf die Verwendung von Geld geliehen, um den Aktienhandel zu finanzieren.